It’s me

I’m still an exeption
And you want a piece of me

Geschlossen und weg und generell...

thx to

Designer Design
Neu

Klick mich

Es musste was Neues her. Also schweren Herzens ein Abschied.
Danke für zweieinhalb Jahre lesen, kommentieren, mitfühlen, für Trost und Scherze, für Lob, Dank und einfach dafür, dass ihr da und Teil meines Lebens wart.
Ich freu mich, wenn ihr den Umzug einfach mit macht =)

Resa
3.2.08 13:25


Here’s the chance of life
Get ready, set, fly


Gut.
Ich bin die Letzte, ich weiß. Aber hey. Soll ich über ein Jahr schreiben, das noch nicht vorbei ist? Was, wenn noch etwas ganz, ganz Wichtiges passiert wäre? Dann wäre es in meinem Jahresrückblick (oder zu was auch immer das hier sich entwickeln wird) nicht drin gewesen. Es wäre nicht berücksichtigt. Und das ist fast so schlimm, als wäre es passiert und ich hätte so getan, als gehöre es nicht zum Jahr dazu.
Deshalb das hier. Und zwar jetzt erst.

2007...puh...ich hab's jetzt schon x-mal gelesen, aber ich kann nur wiederholen: Es ist gerannt. Vorbei gerauscht. Im Wahnsinnstempo an mir vorbei gerast. Mitunter hat es mich nur staunend den Staubwolken am Horizont hinterherblicken lassen.
Es war krass. Und das nicht im positiven Sinn. Es war ein Meer von Tränen. Es war verzweifelt. Es war enttäuscht. Es war sauer und wütend. Es war unlustig und unmotiviert. Es hat mich zurückgelassen. Unverstanden. Ungeliebt. Es hat Entscheidungen gefordert, die sich angefühlt haben, als würden sie etwas in mir kaputt reißen. Es hat viel auseinander gerissen. Es hat weh getan. Immer und immer wieder.

Aber.
Und damit kommt's:

Es war krass. Im positiven Sinn. Es war ein Raum, zum Bersten angefüllt mit Lachen. Es war ein Rausch, manchmal ein Glückstaumel. Es war neu. Und toll. Es war liebend. Es war mutig. Es war kämpfend. Und siegend. Es hatte Charakter. Und Niveau. Trotzdem. Es war erfolgreich. Über alles Bekannte hinaus. Es war Musik. Auf jede erdenkliche Weise. Es hat Verbindungen geschafft und erhalten. Bekanntschaften. Freundschaften. Die tollsten überhaupt <3

Ja. Das Jahr hatte dreihundertfünfundsechzig Tage, achttausendsiebenhundertsechzig Stunden, fünfhundertzwanzigtausendsechshundert Minuten. Es waren schlimme dabei. Wirklich schlimme. Und es waren gute. Unvergleichlich und unbezahlbar Gute. Und rückblickend liebe ich jede einzelne Minute, jede Stunde, jeden Tag, das gesamte Jahr. Weil es mich geformt hat. Mich ein Stückchen weiter auf meinem Weg gebracht hat. Zu einem Ziel, zu meinem Ziel. Zu mir selbst wohl auch. Es hat mir Neues von mir gezeigt, es hat Altes begraben und Gutes erhalten. Wahrscheinlich auch nicht so Gutes. Aber es hat mir ja auch meinen Optimismus erhalten =)
Ich bin sehr dankbar für dieses Jahr. Für alle Ereignisse, die mir widerfahren sind. Für alle Dinge, die ich erleben durfte. Für alle Menschen, die mir begegnet sind. Die mich begleitet haben und Schrägstrich oder es immer noch tun. Für mehr Glück als Verstand und mehr Verstand als Glück.

Ich sag "Danke!". Für das Jahr. Für euch.
Und jeder, der möchte, darf sich davon angesprochen fühlen.

Wahr sind nur die Erinnerungen, die wir mit uns tragen,
die Träume, die wir spinnen
und die Sehnsüchte, die uns treiben.
Und damit wollen wir uns bescheiden
13.1.08 12:28


Das Dumme an Reue ist
dass sie zwar prompt
aber immer erst nachher kommt


(22:15) Lisa [Freak Schw: Lisa wird fehlenden Josef finden und Theresa vorbei bringen zur Widergutmachung!
(22:15) Resa - Freak-Sch: XD
(22:15) Lisa [Freak Schw: An fehlendem Josef wird Zettel kleben!
(22:15) Resa - Freak-Sch: finde mal fehlenden josef xD
(22:15) Elisa --> Queen: suchen schon ^^
(22:16) Resa - Freak-Sch: werde dir dann bis in alle ewigkeit dankbar sein^^
(22:16) Lisa [Freak Schw: Auf Zettel wird stehen: Lisa mag Theresa. Trotz allem <3
(22:16) Resa - Freak-Sch: *_______*
(22:16) Resa - Freak-Sch: Dann wird Theresa Lisa alles verzeihen.
(22:16) Lisa [Freak Schw: Lisa ist nämlcih spitz!


(23:39) Lisa [Freak & Sä: "Ich weiß nicht wie ich dir helfen kann aber wenns was gibt bin ich da..."
(23:39) Lisa [Freak & Sä: FICK MICH! xD



Ums nochmal erwähnt zu haben und so xD Man sieht, ich hab ein sehr versautes Schwesterchen. Irgendwie^^
Das übrigens [weils keiner weiß, der das hier liest xD] heute sagenhafte, wundertolle 18 geworden ist!! Und an dieser Stelle nochmal gratuliert bekommt ^-^
Darfst deine Versautheit jetzt öffentlich ausleben. Weiß aber nicht, obs in deinem Kaff eine Videothek, geschweige denn mit Pornos gibt ô.o
Eigentlich gehört hier noch was über Alkohol hin, aber in Anbetracht der Umstände gestern (*hust*) lass ich das mal weg. Möchte ja auch niemanden mit angeschlagener Psyche dissen und so xD
Rauchen könntest du jetzt auch ganz legal. Das find ich aber nicht so toll, um ehrlich zu sein^^ Lass es besser, wenn du früh stirbst, muss ich länger ohne dich auskommen. [Du nebenbei auch ohne mich und die Ewigkeit kann lang sein]
Generell darfst du jetzt mit 18 noch ein paar andere Dinge...Auto fahren, wählen...und sicher noch mehr, was mir jetzt aber nicht einfällt^^ Eigentlich will ich ja nur sagen: Tu nichts Dummes und genieß es. Weils einen Aufschwung gibt. Ganz sicher =)
13.1.08 12:28


Und alles nur
weil ich dich liebe
und ich nicht weiß
wie ich's beweisen soll.


Hm.
Blogfaul. Kennt man ja.
Ansonsten auch eher angepisst. Ich hab ein Schild auf der Stirn kleben, auf dem "Depp für Arme" steht. Auf hohem Niveau, versteht sich.
Nebenbei fehlt Josef. War aber ja eh nur ne Frage der Zeit, bis der bei sowas als Frau mal abhaut...[nein, der ist nicht von mir. Ganz so arme Witze hab ich nicht auf Lager]
Vermisse mein Schwesterchen. Nein, vermisse alle Schwestern. Außer die echte.
Ich will jetzt in einer Woche -.- dann hab ich mein Baby und alles ist vorbei und gut. Und Freiburg *_______________*
Bis dahin schwelge ich in Melancholie und fühl mich ungut dabei. Neuanfang wär nichts Übles. Eineinhalb Jahre noch <3 Und zwischendurch Schreien.

Liebe euch.
13.1.08 12:28


Jede der Scherben
spiegelt das Licht


Gut...ich brauch eine neue Freu-Liste. Die alte ist überholt und außerdem bin ich frustriert/deprimiert. Deshalb klau ich jetzt meine eigene Idee nochmal und heitere mich auf ^^

Also...freuen...als erstes mal auf nächste Woche Mittwoch, da ist Staffelfinale von DH und Grey's.
Dann auf nächste Woche Samstag, 12 Uhr, da hab ich nämlich alle Leistungskursklausuren für dieses Halbjahr geschrieben ^-^
Und auf Samstag generell auch, weil ich da Melanie und Jacqueline wiederseh <3 und weil Jagd ist, was immer eine sehr tolle Sache wird.
Gut, das Wochenende danach wird auch sehr toll! Aachen *___________* Oh Gott, ich freu mich so unglaublich darauf.
In der Woche danach, am Donnerstag, schreib ich die letzte Klausur dieses [Kalender-]Jahr, was irgendwie auch ziemlich toll ist.
Am 20. ist X-mas-Party *___*
Am 22. hat das Schwesterchen einen ganz besonderen Tag <3
Dann ist Weihnachten, was ja nun auch nicht das Schlechteste ist xD zumal daa...ein neuer Laptop mein eigen wird *___*
Ein paar Tage später fahr ich zum Elischen <33 Und bleib über Sylvester da, was auch SEHR toll ist!!
Über Ferien kann ich mich auch jedes Mal freuen^^ Außerdem enden sie diesmal mit diesem...theologischen Wasweißich-Wochenende...jedenfalls was tolles, vor allem, wenn Lisa mitkommt ^-^
Freitag danach gibts Zeugnisse...und da das gut ausfallen zu scheint, freu ich mich darauf jetzt auch!
Okaay...langer Sprung, irgendwo zwischendrin hat die Mama Geburtstag und ich seh bestimmt noch mal viele Leute. Eventuell gehts sogar nach Berliin, mit dem Phiech *_______*
Dann vielleicht noch Rom als Projekt mit Lisa und Julian!
Am 21.06 werde ich 17 und irgendwann danach gibts Besuch <33
In den Sommerferien kommen dann drei Flugzeuge mit Insassen wieder nach Deutschland. Außerdem vielleicht auch Ibiza mit Melanie und Jacqueline *__*

Also ich find das alles sehr sehr toll...habe doch ein nettes Leben, wenn man es mal so bedenkt^^
13.1.08 12:28


So I whisper and I scream
But don't get me wrong
Please don't leave me waiting too long


Verrat

Man sieht, wie sie dort sitzt. Zusammengekauert, verletzt, mit verzweifelter Wut. Man hört, was sie sagt. Hört ihre Schreie, obwohl keines ihrer Worte normale Zimmerlautstärke übersteigt. Schlussendlich sieht man ihre Tränen. Man möchte sie in den Arm nehmen. Ihr sagen, dass alles gut wird. Dass man da ist und keiner ihr etwas anhaben kann. Aber man hat Angst davor, dass sie einen zurückstößt.
Man hat geschwiegen, aus Motiven, die man ebenso verzweifelt versucht, zu erklären. Man hört, dass man keine Schuld haben soll. Aber man sieht es doch. In ihren Augen. Man fühlt sich so. Wegen der Angst.
Man hat es nur gut gemeint. Oder sich das zumindest immer eingeredet. Man war gute Freundin, man hat zugehört. Jeder Seite. Und plötzlich gibt’s keine Seiten mehr und kein dazwischen und alles zerbricht. Warum ist das so schwer? Warum muss die Wahrheit so weh tun, dass man lügt? Weil man nicht die Böse sein will? Weil man immer hinter demjenigen steht? Weil man doch nur will, dass sie glücklich ist? Weil man einfach nur Angst hat?
Und was ist, wenn man am Ende nicht selber mit der Wahrheit herausrückt?
Wenn man noch versucht, etwas zu retten.
Wenn man sagen will, du bist kaputt, aber das ist nicht schlimm.
Wenn man sich verteidigt, obwohl man es nicht müsste.
Wenn man doch helfen will, da sein will.
Was tut man?
13.1.08 12:28


Thanks for the memories
Even though they weren't so great


Hachja. Ich bin nicht so in Bloglaune die letzte Zeit, irgendwie...gute Frage, woran das liegt ô.o vielleicht an der Tatsache, dass gerade alles so unglaublich schnell geht. Ich mein, ich bin doch grad erst aufgestanden und jetzt ist schon wieder Abendessenszeit. Das ist ein klein wenig deprimierend. Weil ich zu nichts komme. Und irgendwie auch nichts so wirklich genieße, weil einfach keine Zeit da ist ô.o
Es ist echt schwer zu erklären^^ Am besten lass ich es einfach ganz.

Das Krippenspiel ist fertig...ausgesucht. Und ich hoffe SO, dass mein kleiner, herzallerliebster, familiärer Anhang dieses Jahr keinen Stress machen wird -.-
Tja, ansonsten hat sich mein bisheriger Notenschnitt gerade stark verschlechtert. Nämlich von 12,12 auf 10,9
...
Und welches dumme Fach ist schuld? Griechisch natürlich -.- Habt alle die Wette verloren, es ist eine nette, rote Doppel-Null. Wie zu erwarten^^

Ansonsten ist es ein bisschen normaler geworden. Oder eher mein Verhalten in Bezug auf es. Ich liebe Eva <3 Sogar, wenn sie nicht wissen kann, was eigentlich los ist, findet sie die richtigen Worte. [Nein, man muss den Zusammenhang nicht verstehen ^.^ aber mir gehts besser, so seit Sonntag]

Kommunikation. Das ist das Erste, was man im Leben wirklich lernt. Komisch ist nur, wenn man älter wird und anfängt ernsthaft miteinander zu reden, dann wird es richtig schwer zu wissen, was man sagen soll. Oder um etwas zu bitten,
was man wirklich braucht..
13.1.08 12:28


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de